Veranstaltungen ArgEnergie

Vermiedene Netzentgelte

Bereits im Jahr 2005 hat der Gesetzgeber die vermiedenen Netzentgelte eingeführt. Das Prinzip der vermiedenen Netzentgelte geht davon aus, dass durch die dezentrale Einspeisung Netznutzung gegenüber der vorgelagerten Netz- oder Umspannebene vermieden wird und somit Kosten bei der Nutzung erspart werden. Diese Ersparnis der Netznutzung soll den Betreibern dezentraler Einspeiser als Entgelt gutgeschrieben werden.

Im Zuge dieses Seminars wird im ersten Schritt auf die Grundlagen der vermiedenen Netzentgelte eingegangen. Zusätzlich werden Ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie deren aktuellen Entwicklungen aufgezeigt und die grundsätzliche Berechnungssystematik erläutert. Zu guter Letzt erhalten Sie einen Überblick über die vorhandenen Anwendungshilfen und erhalten einen praktischen Einblick am Beispiel einer Berechnung von vermiedenen Netzentgelten mit dem des Excel-Tool der LRegB Bayern.

Referent:
Herr Alexander Klügl

Veranstaltungsort:
Stadtwerke Heidenheim AG

Uhrzeit:
10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Investition:
375 EUR (netto) pro Workshop-Tag & Teilnehmer bei einer Mitgliedschaft im ARGEnergie e.V.
475 EUR (netto) pro Workshop-Tag & Teilnehmer für Nicht-Mitgliedschaft

Weitere Termine:

Anmeldeformular
Teilnehmerangaben

Teilnehmer 1


captcha